COUSCOUS KUMPIR AUF GRÜNZEUG

 Rezept von Pia Kraftfutter. Mehr findest du auf www.100affen.de.

Autor

Pia Kraftfutter Rezepte:  83 Profil besuchen

Zutaten:

Für 4 Portion/en
4 große oder 8 kleinere Kartoffeln
1 Tasse Couscous
2 Tassen Wasser
1 Zwiebel
2 Tomate
1/4 Gurke
(sonstiges Gemüse z.B. Paprika)
200 g Tofu Natur
Ein Bund frische Kräuter (zur Not tiefgekühlt)
1 Zitrone
Salz, Pfeffer, andere Gewürze
1 Bund grüner Spargel
Lieblings Grünzeug
Lieblings Salatdressing

Zubereitung

Arbeitszeit: 20 / Koch-/Backzeit: 55
Schwierigkeitsgrad: nicht ganz einfach

Zuerst die Kartoffeln wenn nötig waschen, mit etwas Olivenöl bestreichen und (ohne Alufolie) bei 200°C in den Ofen schieben. Je nachdem, wie dick die Kartoffeln sind brauchen sie zwischen 30 und 60 Minuten. Einfach immer wieder mit der Gabel prüfen, ob sie richtig weich sind.
In der Zwischenzeit 2 Tassen Wasser zum Kochen bringen und 1 Tasse Couscous damit übergießen. 10 Minuten quellen lassen. Währenddessen die Zwiebel, die Tomaten und 1/4 Gurke möglichst klein schneiden. Anschließend den Couscous mit dem Saft einer halben Zitrone, etwas Salz und Pfeffer abschmecken und das zerschnittene Gemüse dazu geben. Wer mag, kann es noch mit gehackter Petersilie oder anderen Kräutern verfeinern.
Für den Tofu-Kräuter-Quark zuerst den Tofu mit einem Schuss Wasser und dem Saft einer halben Zitrone cremig pürieren. Frische oder tiefgekühlte Kräuter dazu mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Wenn die Kartoffeln weich sind, den Spargel ab der unteren hälfte Schälen, dritteln und ca 10 Minuten in einer Pfanne anbraten. Währenddessen das Grünzeug waschen, auf die Teller verteilen und mit Lieblingsdressing betropfen. Die Kartoffeln darauf platzieren und soweit aufschneiden, dass sie sich mit dem Couscous und Tofu-Quark befüllen lassen. Den Spargel daneben anrichten und mit ein paar Kräutern garnieren, fertig!

Aus den Kategorien

Kommentare

Noch keine Kommentare.

Anmeldung erfolderlich

Bitte einloggen um Kommentar zu schreiben

Jetzt Einloggen