SCHWARZWÄLDER KIRSCHTORTE

 Rezept von Pia Kraftfutter. Mehr findest du auf www.100affen.de.

Autor

Pia Kraftfutter Rezepte:  83 Profil besuchen

Zutaten:

Für 1 Portion/en
Für den Boden:
150 g Buchweizenmehl
100 g (Vollrohr)Zucker
40 g  fair-trade Kakaopulver
2 TL Backpulver
250 ml Wasser
100 g fair-trade Zartbitter Schokolade

Für die „Sahne“ creme:

300 g Seidentofu
250 g Soja Joghurt
3 EL (Reis)sirup
1/2 TL Vanillepulver
1 TL Agar Agar Pulver (gibts im Biomarkt)

Außerdem:

1 Tasse voll Sauerkirschen (aus dem Glas)
300 ml Saft aus dem Sauerkirschenglas
1 TL Agar Agar Pulver
50 g fair-trade Zartbitter Schokolade

Zubereitung

Arbeitszeit: 25 / Koch-/Backzeit: 40
Schwierigkeitsgrad: nicht ganz einfach

Für den Kuchenboden: Vermengt alle trockenen Zutaten, gebt dann das Wasser hinzu und rührt mit dem Schneebesen einen gleichmäßigen Teig.

Dann 100 g Schokolade in einem Wasserbad schmelzen und in den Teig rühren. Füllt den Teig in eine gefettete Kuchenform und stellt sie bei 180 Grad für ca. 35 Minuten in den Backofen.

Die Sauerkirschen abtropfen und den Saft auffangen. Erhitzt in einem kleinen Topf 300 ml des Saftes mit 1 gestrichenen TL Agar Agar Pulver, lasst die Flüssigkeit aufkochen, dann 2 Minuten unter ständigem Rühren köcheln und füllt sie anschließend in eine Schüssel. Die Schüssel am besten draußen (bei kalten Temperaturen) oder in einem kalten Wasserbad abkühlen lassen, sodass eine geleeartige Konsistenz entsteht.

Wenn der Kuchen fertig gebacken und 1 Stunde abgekühlt ist, sollte auch das Kirschgelee fest sein. Wenn euer Kuchen durch den Backvorgang etwas „hügelig“ geworden ist, schneidet an der Oberfläche mit einem scharfen Messer eine Scheibe glatt ab.  Zerdrückt das Kirschgelee in der Schüssel mit einer Gabel, sodass die Konsistenz marmeladenähnlich wird. Verteilt es dann gleichmäßig auf dem Schokoboden. Darauf verteilt ihr dann möglichst viele der Sauerkirschen und stellt den Kuchen in den Kühlschrank.

Für die Creme:
Püriert in einem Mixer den Sojajoghurt mit dem Seidentofu, dem Sirup und der Vanille. Erhitzt in einem Topf 100 ml Wasser mit 1 TL Agar Agar Pulver, lasst es kurz aufkochen, dann 2 Minuten unter ständigem Rühren köcheln. Füllt die Flüssigkeit nun zu der Joghurt Masse und püriert erneut. Gießt die Creme dann über den Kuchen und dekoriert mit zerhackter Schokolade und/oder ein paar Kirschen. Lasst alles für mindestens eine Stunde im Kühlschrank fest werden. Für Eilige tuts auch das Gefrierfach, dann höchstens 30 Minuten.

Aus der Kategorie

Kommentare

Noch keine Kommentare.

Anmeldung erfolderlich

Bitte einloggen um Kommentar zu schreiben

Jetzt Einloggen