"Keine-Tränen"-Kuchen

 Rezept von laraskanguru. Mehr findest du auf www.100affen.de.

Autor

laraskanguru Rezepte:  8 Profil besuchen

Kommentare

Noch keine Kommentare.

Anmeldung erfolderlich

Bitte einloggen um Kommentar zu schreiben

Jetzt Einloggen

Zutaten:

Für 12 Portion/en
Boden:
200 g Mehl
80 g Margarine
1 EL Stärke mit etwas Wasser
100g Zucker
etwas Backpulver

Füllung:
750 g veganen Quark (hier 1x Alpro Skyr ungesüßt und 1x Alpro Skyr Vanielle)
1 Becher veganen Schmand
175 g Zucker
1 Pcäkchen Vanillezucker
1 Päckchen Vaniellepuddingpulver
1 Tasse Öl
1 Tasse Haffermilch
2 EL Stärke + Wasser und eine Prise Kurkuma

Decke:
3 Tütchen "Eiweiß"
3 EL Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit: 20 / Koch-/Backzeit: 75
Schwierigkeitsgrad: nicht ganz einfach

Für die Decke die Eiweiß-Alternative mit dem Zucker steif Schlagen und in den Kühlschrank stellen.

Alle Zutaten für den Boden vermischen und in eine Springform geben, Rand ca. 1 cm hoch ziehen. Es soll ein Mürbeteig entstehen.

Alle Zutaten für die Füllung vermischen und auf den Teig geben.

Bei 175 Grad ca. 50-60 Minuten backen, das steif geschlagen Ei auftragen und nochmal 15 MInuten backen.

Gut zu wissen Neuauflage des Tränchenkuchens (oder auch Goldtröpfchenkuchen) von Oma ganz ohne Tierleid.

Der Kuchen schmeckt auch ohne "Eiweiß"-Decke

Aus der Kategorie