ZITRONENPOLENTA MIT OFENGEMÜSE

von Tastes Like Green Spirit | Rezept speichern:
Arbeitszeit: 15 | Koch-/Backzeit: 30 min | Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten für 2 Portionen:

Zitronenpolenta
550 ml Mandelmilch (oder andere Pflanzenmilch)
150 g Maispolenta
1 EL Cashewmus
2-3 Lorbeerblätter
1 Biozitrone (Schalenabrieb)
Salz, frisch gemahlenen Pfeffer
etwas Muskatnuss
Ofengemüse
2 gelbe Beten
2 Karotten
1 Zucchini
2 mittelgroße Tomaten
1 kleinen Fenchel
1 Zwiebel
3-4 Knoblauchzehen
2-3 Zweige frischen Thymian
2-3 Zweige frischen Rosmarin
Salz
frisch gemahlenen Pfeffer
5-6 EL Olivenöl

Zubereitung

ANLEITUNG
1. Für das Ofengemüse zunächst den Backofen auf 180°C mit oberer Grillfunktion oder Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech beiseite stellen.
2. Die Zwiebel pellen und in ca. 1 cm breite Längsspalten schneiden, die Knoblauchzehen trennen, jedoch nicht pellen. Die Bete schälen, den Fenchel von Strunk und Grün befreien, beides in Mundgerechte Streifen schneiden. Mit Tomaten, Zucchini und Karotten genauso verfahren.
3. Das Gemüse auf dem Backblech verteilen, salzen und pfeffern, mit Olivenöl übergießen und dieses gut vermengen, sodass alle Gemüseteile schön gleichmäßig "eingecremt" sind. Nun für 30-40 Min. im Ofen garen lassen. Nach der Hälfte der Zeit einmal wenden. Je nach Ofen kann es sein, dass das Gemüse schneller braun wird. Dann natürlich schon wenden und ggf. früher herausnehmen.
4.Während das Gemüse gart, in einem Topf die Mandelmilch mit den Lorbeerblättern und dem Salz im Topf aufkochen lassen. Hitze reduzieren und die Polenta unter Rühren einrieseln lassen. Nun noch einmal kurz aufkochen lassen und direkt vom Herd nehmen. Mit Muskatnuss und Zitronenabrieb würzen und das Cashewmus einrühren, bis sich dieses gleichmäßig mit der Masse verbunden hat. 5. Die Polenta kann jetzt zugedeckt ziehen, bis das Gemüse fertig ist. Wenn sie euch hinterher zu fest ist, könnt ihr noch Mandelmilch oder Wasser hinzufügen und sie wieder unter Rühren leicht erhitzen, so bekommt ihr sie wieder etwas flüssiger.
6. Wenn das Gemüse fertig gegart ist, zum Schluss die Kräuterzweige unterheben und das Gemüse noch 2-3 Minuten damit im ausgeschalteten Ofen bei geschlossener Ofentür ziehen lassen. Guten Appetit!

Tags

Aus den Kategorien

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar.
Nicht Eingeloggt

Melde dich an um einen Kommentar zu schreiben

Einloggen

Ähnliche Rezepte