Apfelmus

 Rezept von Yuichii. Mehr findest du auf www.100affen.de.

Autor

Yuichii Rezepte:  3 Profil besuchen

Zutaten:

Für 3 Portion/en
Etwa 3 kg Äpfel (und Birnen)
Abrieb und Saft einer halben bis ganzen Zitrone
ca. 200 bis 300 ml Wasser
Optional: Gewürze wie Zimt oder Vanille

sterile Einmachgläser (z.B. von Sauren Gurken)
Ein sauberes Tuch
evtl. Mixer / Pürierstab oder Flotte Lotte

Zubereitung

Arbeitszeit: 30 / Koch-/Backzeit: 15
Schwierigkeitsgrad: einfach

Gläser und Deckel sterilisieren:
- für 10 bis 15 Minuten bei 180°C in den Backofen/auskochen
- Gläser und Deckel umgedreht auf das saubere Tuch stellen, bis zum Abfüllen

Apfelmus:
Pürierstab:
Äpfel dünn schälen, Kerngehäuse entfernen, vierteln, mit Zitronenabrieb und Saft (und Gewürzen) in den Topf werfen.

Flotte Lotte:
Kerngehäuse entfernen, Äpfel vierteln, mit Zitrone & Co in den Topf geben.

Mixer:
Kerngehäuse entfernen, Äpfel vierteln, in den Mixer und fein pürieren. Mit Zitrone & & Co in den Topf.

Äpfel aufkochen, etwa 10 bis 15 Minuten (weich) kochen. Ggf. mit Stab pürieren / durch die Flotte Lotte geben, dann in die Gläser abfüllen und umdrehen. Fertig!

Gut zu wissen Beim Mixen des ganzen Apfels bleibt die Schale im Mus erhalten. Geschmacklich haben wir nichts gemerkt.

Das Apfelmus sollte so etwa 3 Monate haltbar sein :)

Statt Pulver kann natürlich auch eine Zimt-/ Vanillestange mitgekocht werden! Spekulatiusgewürz oder Nelken könnten vielleicht auch gut im Kompott schmecken :)

Ich esse es gerne entweder mit Pancakes, zu Müsli/Joghurt oder auch einfach so.

Kommentare

Noch keine Kommentare.

Anmeldung erfolderlich

Bitte einloggen um Kommentar zu schreiben

Jetzt Einloggen