einfache Pfannkuchen

 Rezept von Annaa. Mehr findest du auf www.100affen.de.

Autor

Annaa Rezepte:  14 Profil besuchen

Kommentare

Noch keine Kommentare.

Anmeldung erfolderlich

Bitte einloggen um Kommentar zu schreiben

Jetzt Einloggen

Zutaten:

Für 10 Portion/en
4 Tassen Mehl (je 200 ml)
4 TL Backpulver
1 Prise Salz
2 EL Haferflocken
2 EL Apfelmus, Apfelmark oder 1 geriebener/pürierter Apfel
1 EL Zucker
4 Tassen Wasser

Bratöl

Zubereitung

Arbeitszeit: 15 / Koch-/Backzeit: 30
Schwierigkeitsgrad: einfach

Das Rezept reicht für 10 bis 15 Pfannkuchen.
Mehl, Backpulver und Salz miteinander vermischen. Die restlichen Zutaten hinzufügen und alles mit einem Schneebesen verrühren. Der Teig sollte relativ flüssig sein. Bei Bedarf noch Wasser hinzugeben.
Eine beschichtete Pfanne mit etwas Öl (oder eine unbeschichtete Pfanne mit viel Öl) auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen. Eine Kelle Teig in die Pfanne geben und durch Schwenken der Pfanne verteilen. (Wenn das nicht gut geht, für die übrigen Pfannkuchen noch mal Wasser in den Teig geben.)
Kurz bevor die Oberseite "trocken" ist, den Pfannkuchen mit einem Pfannenwender umdrehen. Wenn die gewünschte Bräunung erreicht ist (nach ca. einer Minute) Pfannkuchen herausnehmen. Alle Pfannkuchen auf einem Stapel sammeln, dann bleiben auch die ersten noch relativ warm.
Wenn alle Pfannkuchen fertig sind, kann sich jeder seinen Pfannkuchen wie er möchte befüllen. Zum Beispiel mit Schoko und Kirschen, Apfelmus, Zimt und Zucker, ... und am Ende noch mit Puderzucker bestreuen.
Auf dem Bild habe ich den Pfannkuchen mit meiner Himbeerblaubeercreme, gefrorenen Himbeeren und einem Zartbitter-Schokoaufstrich gefüllt.
Wenn man die Pfannkuchen schon füllt und in kleinere Stücke schneidet (Hälfte/Drittel), eignen sie sich auch gut für ein Buffet. Als Füllung eignet sich dann Schokoaufstrich, Zimt und Zucker oder wenig Apfelmus, ... (alles was nicht tropft)