Hefezopf

 Rezept von The Greenhouse. Mehr findest du auf www.100affen.de.

Autor

The Greenhouse Rezepte:  33 Profil besuchen

Kommentare

Noch keine Kommentare.

Anmeldung erfolderlich

Bitte einloggen um Kommentar zu schreiben

Jetzt Einloggen

Zutaten:

Für 1 Portion/en
20 g Hefe
50 g Zucker
250 g Pflanzenmilch
75 g Margarine vegan
1 EL Sojamehl / Leinmehl + 2 EL Wasser (oder andere Alternativen, die ihr als "Ei-Ersatz", d.h. zum binden, einsetzt)
500 g Dinkelmehl
1 TL Salz

etwas Pflanzenmilch
ein paar zerkleinerte Nüsse / Hagelzucker

Zubereitung

Arbeitszeit: 15 / Koch-/Backzeit: 30
Schwierigkeitsgrad: einfach

Mit Thermomix:
1. Hefe, Zucker, Pflanzenmilch und Margarine 2 Min./ 37 °C / Stufe 2 erwärmen.
2. Mehl und Salz hinzugeben und 5 Min. / Knetstufe Teig rühren.
3. Minimum 1 Stunde gehen lassen.
4. In drei Teile teilen und daraus den Hefezopf flechten. Diesen mit etwas Pflanzenmilch bestreichen und mit gehackten Nüssen / Hagelzucker bestreuen.
5. Bei 200 Grad 10 Minuten backen. Dann die Temperaur auf 170 Grad reduzieren und weitere 10 Minuten backen. Wenn er goldbraun ist und die Garprobe besteht raus holen, abkühlen lassen, teilen und genießen :)

OHNE Thermomix:
1. Pflanzenmilch kurz in einem Topf erwärmen. Margarine hinzugeben und schmelzen lassen. Mit Hefe und Zucker gut verrühren.
2. Mehl und Salz hinzugeben und gut durchkneten, bis ein glatter Teig entsteht.
Weitermachen wie oben beschrieben :)

Gut zu wissen Im Winter schmeckt es super, wenn man noch etwas Zimt mit hineingibt.

Wir lieben es den Hefezopf mit Nussmus zu genießen.

Aus den Kategorien