Herzhafte Blätterteigtaschen

 Rezept von Jana's Journal. Mehr findest du auf www.100affen.de.

Autor

Jana's Journal Rezepte:  3 Profil besuchen

Kommentare

Noch keine Kommentare.

Anmeldung erfolderlich

Bitte einloggen um Kommentar zu schreiben

Jetzt Einloggen

Zutaten:

Für 32 Portion/en
Öl zum Anbraten
2 Zwiebeln
1 Zucchini (mittelgroß)
1 Dose Kichererbsen (Abtropfgewicht 265 g)
2½ EL Sojasoße
135 mL Sojasahne
Salz und Pfeffer
2 Pckg. veganer Blätterteig (je ca. 270 g)
1 TL Schwarzkümmel

Zubereitung

Arbeitszeit: 25 / Koch-/Backzeit: 20
Schwierigkeitsgrad: nicht ganz einfach

Vorbereitung der Füllung:
- Die Zwiebel würfeln und die Zucchini waschen und in etwa 3-4 cm lange Streifen schneiden
- Als erstes werden die Zwiebelwürfel in etwas Öl glasig gebraten. Dann werden die Kichererbsen und Zucchinistreifen zugeben und etwa 5 Minuten mitgebraten, bis die Zucchinstreifen weich werden
- Jetzt die Sojasoße und 100 ml der Sojasahne zugeben und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken

Blätterteigtaschen wickeln:
- Den Ofen schonmal auf 200 °C Ober- Unterhitze vorheitzen
- Die beiden Blätterteigrollen entrollen und in Dreiecke schneiden. Bei meiner Schneidetechnik (siehe Bild) ergibt eine Rolle Blätterteig 16 Dreiecke
- Auf jedes Teigdreieck eine kleine Portion Füllung geben und die drei Teigecken nachoben schlagen
- Die fertig gewickelten Taschen mit den übrigen 35 mL Sojasahne bestreichen und mit etwas Schwarzkümmel bestreuen
- Jetzt die Taschen auf mittlerer Schiene im vorgeheitzen Ofen in etwa 20 Minuten goldig backen

Gut zu wissen - In großen Reformhäusern gibt es häufig veganen Blätterteig. Dieser ist jedoch nicht unbedingt als solcher gekennzeichnet. Hier muss einfach ein kurzer Blick auf die Zutatenliste geworfen werden. Ich habe für diese Blätterteigtaschen Dinkelblätterteig verwendet.
- Gibt man die noch warme Füllung auf den Blätterteig, so wird dieser schnell weich und reißt leicht. Möchte man die Taschen also nachmal transportieren (z.B von der Arbeitsfläche aufs Backblech), so sollte zügig gearbeitet werden. Alternativ kann man die Füllung auch erstmal kurz auskühlen lassen.

Aus den Kategorien