Linsen-Tomatensauce

von Vegan mit Leo | Rezept speichern:
Arbeitszeit: 30 | Koch-/Backzeit: 10 min | Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten für 2 Portionen:

1 Tasse Beluga Linsen (oder rote Linsen)
2 EL Tomatenmark
1 Pastinake
1 rote Zwiebel
1 EL Olivenöl oder Rapsöl
1 Zehe Knoblauch (optional)
Wasser
2 EL Hefeflocken (optional)
Salz, Pfeffer, Kräuter

Zubereitung

Die Pastinake grob in Würfel schneiden. Die Linsen abspülen und mit reichlich Wasser und der Pastinake ca 20-30 Minuten köcheln lassen, bis alles weich ist.

Das Wasser abgießen und wenn alles etwas abgekühlt ist im Mixer durchmixen.

Zwiebeln und Knoblauch klein würfeln.
In einer tiefen Pfanne mit etwas Öl Zwiebeln und Knoblauch goldbraun braten, dann das Tomatenmark zugeben und alles durchmischen. Anschließend etwa 250 ml Wasser zugeben, die Hitze etwas runterstellen und alles zu einer saucigen Konsistenz rühren. Den Linsen-Mix dazugeben, mit Gewürzen abschmecken und beliebig viel Wasser unterrühren, bis die gewünschte „Dicke“ der Sauce erreicht ist.

Gut zu wissen

Du brauchst einen Mixer.

Dazu eignen sich super Zucchini-Nudeln, da die Sauce sehr sättigend ist.

Tags

Aus der Kategorie

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar.
Nicht Eingeloggt

Melde dich an um einen Kommentar zu schreiben

Einloggen