Möhrenkuchen

 Rezept von vegan_angetan. Mehr findest du auf www.100affen.de.

Autor

vegan_angetan Rezepte:  11 Profil besuchen

Kommentare

  • LuiseHenrike - vor 5 Monaten
    Braucht man zwingend Hafermehl? Oder kann man einfach mehr Dinkelmehl nehmen? :)


  • petite vleur - vor 2 Wochen
    Unglaublich leckerer Kuchen:) Ich habe ihn einfach etwas länger gebacken (ca. 50 Minuten) und die letzten zehn Minuten die Temperatur auf 200 Grad Celsius erhöht. Der Kuchen ist bei mir einfach um etwa 1/3 eingesunken beim Abkühlen. Lecker wäre sicher auch noch etwas Zimt im Teig. Das Rezept ist aber auf jeden Fall weiterzuempfehlen.


Anmeldung erfolderlich

Bitte einloggen um Kommentar zu schreiben

Jetzt Einloggen

Zutaten:

Für 12 Portion/en
250g Dinkelmehl
100g Hafermehl
50g gemahlene Nüsse
75g gehackte Wallnüsse
100ml Öl
150g ungesüßtes Apfelmus
1 reife Banane
2 TL Backpulver
400g Möhren
150g Zucker oder alternative Süße
1 Tüte Vanillezucker
1 EL Apfelessig
1 Bio-Zitrone
(100g Puderzucker optional)

Zubereitung

Arbeitszeit: 30 / Koch-/Backzeit: 45
Schwierigkeitsgrad: einfach

1. Zuerst alle trockenen Zutaten vermengen.
2. Möhren reiben und mit Apfelmus, Öl, dem Saft einer Zitrone und Apfelessig mischen.
3. Die reife Banane mit etwas Wasser zu einem Brei zerdrücken. Die Banane sollte jedoch nicht püriert werden.
4. Nun die trockenen Zutaten zu dem Möhrenteig geben.
5. Vorsichtig den Bananenbrei unter den Teig heben.
6. Der Teig kann optional eine Nacht im Kühlschrank durchziehen.

45 Minuten bei 175 C° backen

Wenn der Kuchen abgekühlt ist, kann ein Zuckerguss aus Puderzucker und Zitronensaft auf den Kuchen gegeben werden.

Aus den Kategorien