Porridge mit Lupinen

 Rezept von Nina!. Mehr findest du auf www.100affen.de.

Autor

Nina! Rezepte:  1 Profil besuchen

Kommentare

  • Yuichii - vor 9 Monaten
    Uuh ich liebe Süßlupinen! Die geben im Porridge auch nochmal Biss.... so ähnlich wie Nüsse.. so lecker :3 ich bevorzuge nur anderes Obst im porridge oder vielleicht gebackenen / gebratenen Apfel 🤔 Danke für das Teilen der Rezeptinspiration!


Anmeldung erfolderlich

Bitte einloggen um Kommentar zu schreiben

Jetzt Einloggen

Zutaten:

Für 2 Portion/en
60 g Lupinenschrot
100 g Haferflocken
Genug Wasser/pflanzliche Milch
Etwas Zucker/Agavendicksaft
Zimt
(Kardamom)
Prise Salz (nur ganz wenig!)
2 Äpfel
Nüsse zum Anrichten

Zubereitung

Arbeitszeit: 5 / Koch-/Backzeit: 10
Schwierigkeitsgrad: einfach

Lupinenschrot und Haferflocken in Wasser oder pflanzlicher Milch köcheln lassen, bis die Lupinen weich sind (ca. 10 - 15 min). Währenddessen Äpfel schneiden und in einem Topf mit 2 El Wasser und Zimt weich kochen. (Oder einfach die Äpfel roh zum Porridge dazugeben) Porridge mit Zimt, Cardamom, Salz und Zucker verfeinern. Wenn du dein Porridge mit Wasser gemacht hast, jetzt ein bisschen pflanzliche Milch dazugeben. Anrichten und mit Nüssen bestreuen.

Gut zu wissen Süßlupinen sind wie Bohnen und Erbsen Hülsenfrüchte und haben deshalb viel Eiweiß, was sie super im Frühstück macht. Lupinen werden auf heimischem Boden angebaut und sind im Bioladen verfügbar.

Aus der Kategorie