Scharfe Erdnuss-Tomaten Suppe

 Rezept von Svenja H. Mehr findest du auf www.100affen.de.

Autor

Svenja H Rezepte:  2 Profil besuchen

Kommentare

Noch keine Kommentare.

Anmeldung erfolderlich

Bitte einloggen um Kommentar zu schreiben

Jetzt Einloggen

Zutaten:

Für 4 Portion/en
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 Fenchel
1 etwa daumengroßes Stück Ingwer
1 Dose stückige Tomaten
ca. 500 ml Wasser
etwas Öl
1/2 Packung Soja Sahne
etwa 2 Hände voll rote Linsen
2 TL Erdnussbutter
2 TL rote Curry Paste
Kräutersalz
Zucker
Tomatenmark
Kümmel
Balsamico Essig
Zitronensaft

Zubereitung

Arbeitszeit: 40 / Koch-/Backzeit: 15
Schwierigkeitsgrad: einfach

1.) Die Zwiebel, den Knoblauch und den Ingwer fein würfeln und in einem großen Kochtop in etwas Öl andünsten. Die Linsen in einem Sieb mit kaltem Wasser abbrausen.
2.) Während Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer angedünstet werden, den Fenchel würfeln und gemeinsam mit den Linsen, Erdnussbutter, Curry Paste und dem Tomatenmark mit in den Topf geben und alles kurz anschmoren.
3.) Nun Wasser, Tomaten und die Soja Sahne hinzugeben und alles zusammen aufkochen und mit Kümmel würzen.
4.) Die Suppe bei mittlerer Hitze zugedeckt köcheln lassen, bis die Linsen und der Fenchel den gewünschten Garpunkt erreicht haben (ca. 10-15 min.).
5.) Zum Schluss mit Kräutersalz, Balsamico Essig, Zitronensaft und etwas Zucker abschmecken. Die Suppe noch 1-2 min. ziehen lassen und servieren.

Gut zu wissen Wer es nicht so scharf mag, nimmt am besten etwas weniger Ingwer und Curry Paste. Es gibt im Supermarkt ansonsten auch milde Curry Pasten die das Gericht ebenfalls nicht zu scharf machen.