PASTINAKEN KARTOFFEL CREME

 Rezept von Paradiesfutter. Mehr findest du auf www.100affen.de.

Autor

Paradiesfutter Rezepte:  8 Profil besuchen

Kommentare

Noch keine Kommentare.

Anmeldung erfolderlich

Bitte einloggen um Kommentar zu schreiben

Jetzt Einloggen

Zutaten:

Für 4 Portion/en
250 g Kartoffeln
150 g Pastinaken
100 ml Wasser
4 EL Albaöl (Rapsöl mit Buttergeschmack, z.B. von Teutoburger Mühle)
Salz und frische Kräuter nach Belieben

FÜR DAS MANGOLD-TOPPING:
ca. 200 g frischer Mangold
etwas Albaöl oder Bratöl

Zubereitung

Schwierigkeitsgrad: einfach

Die Kartoffeln schälen und kochen. Die (rohen) Pastinaken schälen, in Stückchen schneiden und zusammen mit Wasser und dem Albaöl in einem Mixer ganz fein pürieren. Wenn die Kartoffeln gegart sind, mit Stampfer oder Kartoffelpresse bearbeiten und nun alles zusammen in einer Schüssel vermengen. Salzen nach Belieben, frische Kräuter nach Saison und Belieben hacken und daruntermischen.

Die Mangoldblätter waschen und in feine Streifen schneiden. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und den Mangold für ein paar Minuten anbraten.

Gut zu wissen Da es ein Gemüseaufstrich ist, der nicht wie z.B. Pesto durch das viele Öl konserviert wird, hält der Aufstrich sich nur wenige Tag eim Kühlschrank. Aber so fein wie er ist, übersteht er das sowieso nicht lange

Aus der Kategorie