KÜRBIS DAL

 Rezept von Vegane Familien - Carmen Hercegfi. Mehr findest du auf www.100affen.de.

Autor

Vegane Familien - Carmen Hercegfi Rezepte:  5 Profil besuchen

Kommentare

  • Einhorn - vor 7 Monaten
    Eben gekocht, schmeckt sogar meinem Freund (dem erklärten Kürbishasser


  • Lenita.ga - vor 5 Monaten
    Super lecker! Hat der ganzen Familie geschmeckt :)


Anmeldung erfolderlich

Bitte einloggen um Kommentar zu schreiben

Jetzt Einloggen

Zutaten:

Für 4 Portion/en
80 g Rote Linsen
1 kg Tomaten
400 g Hokkaido-Kürbis
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 EL Kokosöl
400 ml Kokosmilch
1 EL Gemüsebrühpulver
2 EL Zitronensaft
1 TL Salz
Pfeffer
1/2 TL Kurkuma gemahlen
1 TL Garam Masalagewürz
1/2 TL Mutterkümmel gemahlen
1/2 TL Bockshornkleesamen gemahlen
15 g frische glattblättrige Petersilie

Zubereitung

Arbeitszeit: 25 / Koch-/Backzeit: 35
Schwierigkeitsgrad: nicht ganz einfach

Die Roten Linsen in viel kaltem Wasser über Nacht einweichen. Vor der Zubereitung das Einweichwasser abgießen.
Tomaten waschen und in kleine Würfel schneiden. Kürbis mit Wasser abbürsten, halbieren, Kerne und Stiel entfernen - und schließlich das Fruchtfleisch inkl. Schale ebenfalls in kleinere Würfel schneiden.
Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und würfeln.
Kokosöl in einem großen Topf erhitzen und Zwiebel sowie Knoblauchzehe gründlich anbraten.
Gewürfelte Tomaten, Kürbis, Linsen und Kokosmilch ebenfalls in den Topf geben und umrühren.
Nun das Gemüsebrühpulver, den Zitronensaft und alle Gewürze unterrühren und das Dal kurz aufkochen lassen. Schließlich auf kleinerer Hitze für etwa 25-30 Minuten unter regelmäßigem Umrühren köcheln lassen.
Petersilie waschen und fein hacken.
Mit Salz und Pfeffer nochmals abschmecken. Petersilie unterrühren.

Aus den Kategorien