MINI-PFANNKUCHEN MIT APFELMUS

 Rezept von Casavegan. Mehr findest du auf www.100affen.de.

Autor

Casavegan Rezepte:  17 Profil besuchen

Zutaten:

Für 4 Portion/en
Zutaten Mini-Pfannkuchen:
500 ml Pflanzenmilch
250 g Mehl
1 Prise Salz
4 EL brauner Zucker + evtl. Apfel, Zucchini
Öl oder vegane Margarine zum Braten

Zutaten Apfelmus:
500 g Äpfel
1 EL brauner Zucker
50 ml Apfelsaft
Nach belieben Zimt oder etwas Zitronensaft hinzugeben

Zubereitung

Arbeitszeit: 15 / Koch-/Backzeit: 20
Schwierigkeitsgrad: nicht ganz einfach

Zubereitung Mini-Pfannkuchen:
1. Milch, Mehl, eine Prise Salz und braunen Zucker in einer Schüssel gut miteinander verrühren.
2. Vor jedem Pfannkuchen etwas Öl oder Margarine in einer beschichteten Pfanne verteilen.
3. Danach den Teig in einer mittelgroßen beschichteten Pfanne bei 2/3-Hitze wenige Minuten beidseitig braten.
4. Nun den Pfannkuchen auf einen Teller legen und eine Form, z.B. ein Glas, darauf stellen und mit einem Messer drumherum schneiden.
Tipp: Wenn man lieber herzhafte Pfannkuchen möchte, kann man den Zucker einfach weglassen und z.B Zucchini oder Mais zum Teig geben.

Zubereitung Apfelmus:
1. Äpfel schälen, achteln und vom Kerngehäuse befreien.
2. In einem Kochtopf 2 gestrichene EL braunen Zucker schmelzen (ca. 2 Min.).
3. Nun die Apfelspalten dazugeben und bei reduzierte Hitze kräftig umrühren, bis sich der karamellisierte Zucker etwas vom Topfboden löst.
4. Dann 50 ml Apfelsaft dazugeben, zudecken und kochen lassen, bis die Äpfel weich sind.
5. Dann die Äpfel z.B. mit einem Kartoffelstampfer zerstampfen.
6. Nach belieben etwas mehr Apfelsaft dazugießen und mit Zucker, Zitronensaft und Zimt abschmecken.

Kommentare

Noch keine Kommentare.

Anmeldung erfolderlich

Bitte einloggen um Kommentar zu schreiben

Jetzt Einloggen