Bohnen Brownies mit Datteln

 Rezept von Rahel Lutz. Mehr findest du auf www.100affen.de.

Autor

Rahel Lutz Rezepte:  9 Profil besuchen

Kommentare

Noch keine Kommentare.

Anmeldung erfolderlich

Bitte einloggen um Kommentar zu schreiben

Jetzt Einloggen

Zutaten:

Für 12 Portion/en
250 g schwarze Bohnen*, gekocht
125 g-175 g Datteln
45 g Haferflocken
2 EL Kakaopulver
Prise Salz
50 g Kokosöl, flüssig
1 TL Vanilleextrakt (für zuckerfrei das von Vanilla Campaign)
2 TL Backpulver
50 Schokolade in kleine Stücke gehackt oder Schokodrops

Zubereitung

Arbeitszeit: 12 / Koch-/Backzeit: 29
Schwierigkeitsgrad: einfach

Die Bohnen sollen schon fertiggekocht sein, bevor ihr mit den Brownies anfangt. Weicht sie also über Nacht ein und kocht sie am nächsten Tag. Nach dem kochen spült die Bohnen nochmals mit kaltem Wasser ab. Ihr braucht von den gekochten Bohnen nun 250g für die Brownies.
Datteln für mindestens 10 Minuten in heissem Wasser einweichen (oder 1 Stunde in kaltem Wasser).
Den Ofen auf 180 Grad Celsius vorheizen. (Am besten Umluft, das spart Strom!)
Die Haferflocken in einem Standmixer oder einer Kaffeemühle zu Mehl mahlen.
Bis auf die Schokoladenstücke alle Zutaten inklusive den abgetropften Bohnen und den eingeweichten Datteln (ohne das Einweichwasser) in einen Mixer oder Food Processor geben und zu einem geschmeidigen Teig pürieren.
Nun die Schokoladenstücke darunterrühren.
Die Masse in ein mit Backpapier ausgelegtes oder eingefettetes, rechteckiges Brownieblech geben und gleichmässig verteilen.
Die Brownies ca. 15-20 Minuten backen.

Gut zu wissen * ihr könnt auch mit anderen Bohnen z.B. Kidneybohnen experimentieren. Mir persönlich schmecken die Brownies mit den schwarzen Bohnen aber am besten

* Sehr gut finde ich schmecken die Brownies mit einem Glas warmer Hafermilch serviert und mit ein paar Stücken veganer Schokolade (z.B. die Dattel Schokolade von Makri)

Aus der Kategorie