einfache Zimtbrötchen

 Rezept von Orang- Utan. Mehr findest du auf www.100affen.de.

Autor

Orang- Utan Rezepte:  38 Profil besuchen

Kommentare

  • Jenny Adler - vor 3 Monaten
    Super super einfach und lecker , ich mache noch apfel stückchen in die Rollen :) jeder liebt sie danke :)


  • Orang- Utan - vor 3 Monaten
    Danke, das freut mich!


Anmeldung erfolderlich

Bitte einloggen um Kommentar zu schreiben

Jetzt Einloggen

Zutaten:

Für 20 Portion/en
150 g Dinkelvollkornmehl
230 g Mehl
40 g Zucker
15 g Backpulver
1 Pr. Salz
ca. 120 ml Pflanzenmilch
100 g Apfelmus (fein)
1 TL Apfelessig

3 EL Öl
1 El Zucker
Zimt

Zubereitung

Arbeitszeit: 15 / Koch-/Backzeit: 15
Schwierigkeitsgrad: einfach

Mische zuerst das Mehl, den Zucker, das Backpulver und das Salz in einer Schüssel.
Gib nun die Pflanzenmilch, das Apfelmus und den Apfelessig hinzu und verknete alles zu einem stabilen Teig.
Falls der Teig noch zu klebrig oder trocken sein sollte, kannst du einfach noch etwas Mehl bzw. Flüssigkeit unterkneten.
Als nächstes rollst du deinen Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche aus, verstreichst das Öl darauf, und streust Zucker und Zimt darüber.
Jetzt rollst du den Teig auf, und schneidest ihn in Stücke.
Lege die Brötchen auf ein Blech und backe sie bei 180° ca.10-15 Minuten.

Gut zu wissen Man kann das Vollkornmehl auch durch normales Mehl ersetzen oder andersherrum. Allerdings benötigt ihr dann eventuell etwas mehr oder weniger Flüssigkeit.
Anstadt Apfelmus könnt ihr auch Apfelmark oder ein anderes feines Fruchtmark nehmen.
Wer gerne mit kleinen Portionen arbeitet kann
auch ein Babygläschen (Obst, versteht sich...)
verwenden.