Süß-saure Linsen wie von Oma

 Rezept von schlootii. Mehr findest du auf www.100affen.de.

Autor

schlootii Rezepte:  3 Profil besuchen

Kommentare

Noch keine Kommentare.

Anmeldung erfolderlich

Bitte einloggen um Kommentar zu schreiben

Jetzt Einloggen

Zutaten:

Für 2 Portion/en
150 g (braune) Linsen
250 ml Gemüsebrühe
1 Karotte
1 Kartoffel
4 Knoblauchzehen
Öl
Majoran
Piment (am besten 5 ganze Körner)
2 Lorbeer-Blätter
1 TL Sriracha-Soße
1 EL Kräuter-Essig
1 TL Zucker
1 TL Kala Namak Salz

Zubereitung

Arbeitszeit: 45 / Koch-/Backzeit: 30
Schwierigkeitsgrad: einfach

1. Knoblauch reiben und in Öl kurz anbraten
2. Linsen aussieben und kurz mit anbraten lassen (nicht verbrennen lassen!)
3. Mit der Gemüsebrühe ablöschen
4. Ein Tee-Ei mit Gewürzen (Piment, Majoran) füllen und in den Topf hängen bzw. legen
5. Lorbeer-Blätter, Sriracha-Soße und Kala Namak Salz hinzugeben und die Linsen weich köcheln lassen
6. Währenddessen die Karotte schälen und würfeln, sowie die Kartoffel schälen und reiben
7. Geriebene Kartoffel und gehakte Karotte in die weich gewordenen Linsen geben und alles mit Essig und Zucker abschmecken
8. Solange weiter köcheln lassen, bis kaum mehr Flüssigkeit in der Pfanne / im Topf ist

Aus der Kategorie