Grünkohl-Kartoffeltopf

 Rezept von Katrin. Mehr findest du auf www.100affen.de.

Autor

Katrin Rezepte:  3 Profil besuchen

Kommentare

Noch keine Kommentare.

Anmeldung erfolderlich

Bitte einloggen um Kommentar zu schreiben

Jetzt Einloggen

Zutaten:

Für 2 Portion/en
10 Kartoffeln (vorwiegend festkochend)
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1 EL Olivenöl
1 Grünkohlstaude (oder eine große Schüssel voll Blätter)
3 EL Senf (oder nach Geschmack)
1 TL Gemüsebrühpulver
Salz und Pfeffer nach Geschmack
ca. 1 TL Rohrzucker
Optional: Räuchertofu oder geräucherte Vürstchen

Zubereitung

Arbeitszeit: 30 / Koch-/Backzeit: 30
Schwierigkeitsgrad: einfach

Kartoffeln schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Grünkohl putzen und in Stücke reißen.

Zwiebeln und Knoblauch schälen und grob hacken. Mit dem Olivenöl schön braun anbraten, das gibt tolle Röstaromen.

Kartoffeln hinzufügen und etwas mitbraten, dann mit einer Tasse Wasser ablöschen und aufkochen lassen. Senf, Salz, Pfeffer und Gemüsebrühpulver unterrühren und die Kartoffeln ein paar Minuten garen.

Dann den Grünkohl untermischen und alles ca. 20-30min bei niedriger Hitze köcheln lassen.

Wer mag, kann in der Zwischenzeit noch Räuchertofuwürfel oder Vürstchenscheiben knusprig anbraten. Der Grünkohl schmeckt aber auch ohne Einlage sehr gut.

Den Grünkohl mit Rohrzucker, Salz, Pfeffer und evtl. mehr Senf schön pikant abschmecken.

Auf Tellern anrichten und evtl. mit Tofu oder Vürstchen bestreuen.

Gut zu wissen Der Grünkohl schmeckt am besten, wenn er einige Stunden durchziehen kann. Auch am nächsten Tag schmeckt er ausgesprochen gut, eignet sich daher auch gut zum Vorkochen.

Aus der Kategorie