Vegan Raspberry-Cheesecake

 Rezept von FREE your FOOD. Mehr findest du auf www.100affen.de.

Autor

FREE your FOOD Rezepte:  22 Profil besuchen

Kommentare

  • Josepha Black - vor 1 Jahr
    Mega lecker! Vor allem mit den Beeren!


    FREE your FOOD - vor 1 Jahr
    Danke für Dein tolles Feedback, liebe Josepha! Freut mich, dass Dir mein Rezept so gut geschmeckt hat. Liebe Grüße Larissa von Free your Food


  • zitronenfalter - vor 10 Monaten
    Gestern nachgemacht, heute gefrühstückt. Ich bin schwer begeistert, mein Liebster der absoluter Käsekuchenfan ist, meint da sei noch Luft nach oben. Wie dem auch immer - super leckerer Kuchen der Kategorie "Was, das ist vegan?"


  • Jacky1302 - vor 2 Wochen
    Hallo, würde ihn super gerne nachbacken :) Kannst du mir sagen wo du den Sojajoghurt Zitrone-Limette gekauft hast? Danke:)


    FREE your FOOD - vor 2 Wochen
    Hi, ich hatte dafür den Limettenjoghurt von Alpro verwendet. Alternativ kannst Du aber auch Natur nehmen und mit Limettenabrieb und Saft nachhelfen (evtl. dann auch nochmal etwas nachsüßen). Gutes Gelingen!


    Jacky1302 - vor 1 Woche
    Danke, werde ihn auf jeden fall ausprobieren :) Danke dir!!


Anmeldung erfolderlich

Bitte einloggen um Kommentar zu schreiben

Jetzt Einloggen

Zutaten:

Für 6 Portion/en
Zutaten für eine kleine Springform (18 cm)

Für den Schokoboden:
120 g Dinkelmehl (nach Belieben Vollkorn)
1 EL Kakaopulver
½ Päckchen Backpulver
1 Prise Salz
40 g Margarine
30 ml Apfelsüße
1-2 EL Pflanzendrink

Für die Füllung:
80 g Margarine
40 ml Apfelsüße
500 g Sojajoghurt Zitrone-Limette
40 g Speisestärke
1 Handvoll Himbeeren und Brombeeren

Zubereitung

Arbeitszeit: 10 / Koch-/Backzeit: 40
Schwierigkeitsgrad: einfach

1) Ofen auf 180 Grad vorheizen. Dinkelmehl, Kakao, Backpulver und Salz vermengen, Margarine, Apfelsüße und Pflanzendrink zugeben zu einem glatten Teig kneten. Teig in die Springform geben und daraus einen Boden und einen Rand formen. Mit einer Gabel mehrfach einstechen und ca. 5 Minuten anbacken.

2) In der Zwischenzeit Margarine mit Apfelsüße schaumig schlagen, Sojajoghurt unterheben, Speisestärke einrühren und alles gut vermengen. Die Füllung nun in den vorgebackenen Teigrand füllen, Brombeeren und Himbeeren darüber streuen und im Ofen ca. 40 Minuten backen. Danach den Ofen ausschalten und den Kuchen bei leicht geöffneter Ofentür etwas auskühlen lassen.

Nach Belieben mit Puderzucker bestreut servieren.

Aus der Kategorie