Süßkartoffel Hummus Bowl

von Leandra Große-Allermann | Rezept speichern:
Arbeitszeit: 25 | Koch-/Backzeit: 35 min | Schwierigkeitsgrad: 0

Zutaten für 4 Portionen:

2 Süßkartoffeln
Etwas Olivenöl
Salz, Pfeffer, Knoblauchpulver, Oregano und Paprikapulver

1 Dose Mais
1 Salatgurke
Frischer Spinat
Sprossen deiner Wahl
Sonnenblumenkerne
Sojasoße
Schwarzer Sesam

Hummus:
2 Dosen Kichererbsen (400 g)
4 EL Tahini
6 EL Olivenöl
2 EL Zitronensaft
2 Knoblauchzehen
Salz und Pfeffer
Kreuzkümmel und scharfes Paprikapulver

Zubereitung

Heizt zunächst den Ofen auf 200° Umluft vor. Wascht die Süßkartoffeln und halbiert sie längs. Ritzt in die Kartoffel ein Karomuster und legt sie auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech. Gebt nun auf die Süßkartoffel etwas Olivenöl und würzt sie gründlich mit den oben genannten Gewürzen. Lasst die Süßkartoffeln nun für ca. 35 Minuten im Ofen backen, bis sie gar sind.
In der Zwischenzeit könnt ihr den Hummus zubereiten. Püriert dafür die Kichererbsen mit dem Knoblauch, vermengt diese Masse mit dem Olivenöl, dem Zitronensaft und der Sesampaste. Schmeckt den Hummus nun mit Salz und Pfeffer, sowie Kreuzkümmel und Paprikapulver ab.
Gebt nun Sonnenblumenkerne in eine Pfanne röstet sie kurz an und gebt noch in der heißen Pfanne einen guten Schluck Sojasoße hinzu. Lasst die Sonnenblumenkerne noch so lange in der Pfanne, bis die Sojasoße vollkommen verschwunden ist.
Wascht außerdem den Spinat und die Sprossen, schneidet die Gurke klein. Wenn die Süßkartoffeln nun fertig sind, könnt ihr anrichten. Gebt dafür jeweils eine halbe Süßkartoffel, etwas Spinat, den Mais, einen klacks Hummus und ein paar Sprossen auf einen Teller. Bestreut alles nur noch mit etwas Sesam und den gerösteten Sonnenblumenkernen.

Tags

Aus der Kategorie

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar.
Nicht Eingeloggt

Melde dich an um einen Kommentar zu schreiben

Einloggen