Spaghetti Bolognese

 Rezept von Metro. Mehr findest du auf www.100affen.de.

Autor

Metro Rezepte:  7 Profil besuchen

Kommentare

Noch keine Kommentare.

Anmeldung erfolderlich

Bitte einloggen um Kommentar zu schreiben

Jetzt Einloggen

Zutaten:

Für 3 Portion/en
200 g Spaghetti Nudeln

100 g Soja-Granulat (feines in hackform)
1-2 El Tomatenmark
Gemüsebrühe

1 Karotte
1 Zwiebel
1-2 zehe Knoblauch
1 Dose Gestückelte-Tomaten
2 El Tomatenmark
200ml Gemüsebrühe
1 Schuss Soja/Hafer-Cusin/Sahne
Etwas Öl

Salz & Pfeffer
Zucker
Paprika Pulver

evt. Hefeflocken

Zubereitung

Arbeitszeit: 25 / Schwierigkeitsgrad: nicht ganz einfach

Spaghetti nach Packungsanleitung im Salzwasser kochen.
Das Soja-Granulat in heißer Gemüsebrühe mit Tomatenmark ca 5 Minuten einweichen.
In der Zeit Die Zwiebeln, Karotten und Knoblauch klein würfeln, die Zwiebel in eine Pfanne mit reichlich Öl geben und glasig andünsten.
Den Knoblauch und die Karotten dazugeben und 5 Minuten anbraten.
Danach die Flüssigkeit aus dem Soja-Granulat ausdrücken am besten mit Hilfe eines Siebes und es mit in die Pfanne geben.
Krümelig anbraten.
Mit Salz und Pfeffer würzen.
Tomatenmark dazugeben und anbraten.
Gestückelte-Tomaten dazugeben, die Dose mit der Gemüsebrühe ausspülen und ebenfalls in die Pfanne geben dann einige Minuten kochen lassen.
Soja-Cusin unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Paprika Pulver abschmecken.

Nudeln abgießen in einen hohen Teller geben Bolognese drauf und nach bedarf Hefeflocken oben drauf streuen.
Fertig!

Gut zu wissen Am besten auf seine Lieblings Konsistenz abpassen und je nach bedarf mehr Gemüsebrühe oder Gestückelte-Tomaten dazugeben

Das Soja-Granulat gut ausdrücken den lässt es sich besser anbraten!

Aus der Kategorie