Erdbeertorte

von vegan_angetan | Rezept speichern:
Arbeitszeit: 40 | Koch-/Backzeit: 60 min | Schwierigkeitsgrad: nicht ganz einfach

Zutaten für 16 Portionen:

Zutaten für ein Blech:
Tortenboden:
225 g Vollkornmehl
150 g Süße
250 ml Wasser oder Pflanzenmilch
1 Pckg. Backpulver
6 EL Öl
1 Pckg. Vanillezucker
Optional 2 EL Backkakao

Vanillepudding :
1 Pckg. Vanillepuddingpulver
1 EL Zucker/Zuckerersatz
500 ml Reismilch

Gelee:
1 Pckg. Agar Agar
500 ml Wasser

ca. 2x500 g Schalen Erdbeeren

Zubereitung

Zuerst wird der Tortenboden zubereitet:
1. Alle Zutaten für den Tortenboden in einer Schüssel mit einem Handrührgerät glatt rühren.
2. Die Form gut einfetten und den Boden darauf glatt streichen.
3. Der Boden wird bei 180°C Ober-/Unterhitze gebacken für 20-25 MInuten. Danach sollte er vor der weiteren Verarbeitung gut abkühlen

Pudding zubereiten:
4. 5 EL kalte Milch, Zucker und Puddingpulver miteinander verrühren
5. Die restliche MIlch zum Kochen bringen.
6. Die Milch von der Kochstelle nehmen und das Pulver einrühren. Dann nochmals kurz aufkochen.
7. Auf den Tortenboden gießen.
8. Erdbeeren auf dem noch nicht erstarrten Boden verteilen.

Gelee zubereiten:
9. 100 ml kaltes Wasser mit dem Agar-Agar Pulver verrühren.
10. restliches Wasser einrühren, aufkochen lassen und 2 Min. unter Rühren köcheln lassen.
11. Vorsichtig auf die Erdbeeren geben.
12. Torten abkühlen lassen und möglichst 3 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.

Gut zu wissen

Agar-Agar ist ein Geliermittel, was auf rein pflanzlichen Zustaten basiert. Man erhält es überwiegend im Biomarkt oder Reformhaus.

Tags

Aus der Kategorie

Kommentare

Pia Kraftfutter
Pia Kraftfutter - vor 3 Jahren

Ui das sieht toll aus, werd ich ausprobieren!


Einhorn
Einhorn - vor 3 Jahren

Habe ich nachgebacken, wenn man wie ich normalen Haushaltszucker als Süße für den Boden nimmt, sollte man weniger nehmen, ich fand es etwas zu süß. Hat ansonsten super geklappt und geschmeckt


Nicht Eingeloggt

Melde dich an um einen Kommentar zu schreiben

Einloggen