LINSEN BROWNIES (GLUTENFREI)

 Rezept von Pia Kraftfutter. Mehr findest du auf www.100affen.de.

speichern 

Autor

Pia Kraftfutter Rezepte:  76 Profil besuchen

Zutaten:

Für 1 Portion/en
150 g trockene schwarze Linsen
150 g Buchweizenmehl
100 g Vollrohrzucker
200 g dunkle fair-trade Schokolade (Kuvertüre)
50 ml flüssiges Kokosöl
50 g Kakaopulver
450 ml Pflanzenmilch
Optional Sojajoghurt und Reissirup

Zubereitung

Arbeitszeit: 15 / Koch-/Backzeit: 35
Schwierigkeitsgrad: nicht ganz einfach

Kocht die Linsen in 300 ml Wasser nach Packungsanweisung. Spült sie danach in einem Sieb mit kaltem Wasser ab, sodass ihr sie direkt weiterverarbeiten könnt. Schmelzt die Hälfte der Schokoladentafel (in einer Schüssel im Wasserbad) und gebt die flüssige Schokolade mit der Pflanzenmilch, den Linsen und dem Kokosöl in einen Mixer. Püriert eine feine Creme, gebt diese in eine Schüssel und vermengt sie mit den trockenen Zutaten. Es sollte ein zähflüssiger, „gießbarer“ Teig entstehen. Hackt nun den Rest der Schokoladentafel in kleine Stückchen und rührt diese dazu. Legt eine rechteckige Backform mit Backpapier aus und gießt den Teig gleichmäßig hinein. Das Ganze kommt nun für 35 Minuten bei 180 Grad in den Backofen.
Die Brownies am besten komplett abkühlen lassen, bevor ihr sie aus der Form nehmt und in Stücke schneidet. Wer dann noch wie auf dem Foto dekorieren möchte und so wie ich keinen Zuckerguss mag, kann über Nacht abgetropften Sojajoghurt mit etwas (Reis)Sirup süßen und in einem Spritzbeutel auf die Brownies drücken.

Community