Rotes Thai Curry

 Rezept von tepha. Mehr findest du auf www.100affen.de.

Autor

tepha Rezepte:  1 Profil besuchen

Kommentare

  • Ria Green - vor 6 Monaten
    Suuper lecker, hab die Pilze weggelassen, da ich keine da hatte aber war trotzdem total gut :)


Anmeldung erfolderlich

Bitte einloggen um Kommentar zu schreiben

Jetzt Einloggen

Zutaten:

Für 3 Portion/en
1 gelbe Paprika
1 rote Paprika
1 Frühlingszwiebel
1 Daumengroßes Stück Ingwer
2 Knoblauchzehen
1 kleine Zucchini
1 große Karotte
250 gr. Champions
eine Hand voll Cashewkerne
wahlweise ein Stück Kurkuma
400 ml Kokosmilch
200 Gramm Tofu

Gewürze:
Salz, Pfeffer, rote Currypaste, Koriander, Masala Gewürzmischung, Currypulver

Zubereitung

Arbeitszeit: 15 / Koch-/Backzeit: 20
Schwierigkeitsgrad: einfach

Knobi, Zwiebel, Ingwer, Kurkuma fein Hacken.
Karotten in ca. 4 cm lange Streifen schneiden und in den Wok werfen.

Tofu in Würfel schneiden, mit Sojasauce marinieren und zur Seite stellen.

Übriges Gemüse in mundgerechte Stucke schneiden und zur Seite stellen.

1,5 Teelöffel Currypaste mit in den Wok geben. Bratöl zu geben und scharf anbraten, anschließend etwas runter drehen und Tofu beigeben, kurz mitanbraten.

Übriges Gemüse hinzufügen, Salz, Pfeffer und mit den anderen Gewürzen gut würzen. Kurz anbraten und Kokosmilch zugießen und aufkochen lassen. Jetzt etwa 5 Minuten köcheln lassen und anschließend mit Basmatireis servieren.