schnelle Gemüse Linsen Lasagne

 Rezept von MEB1312. Mehr findest du auf www.100affen.de.

Autor

MEB1312 Rezepte:  34 Profil besuchen

Kommentare

Noch keine Kommentare.

Anmeldung erfolderlich

Bitte einloggen um Kommentar zu schreiben

Jetzt Einloggen

Zutaten:

Für 4 Portion/en
Lasagneblätter
Schmelzkäse (selbstgemacht oder gekauft)

Füllung:
1 kleine Aubergine (200g)
3 saftige Tomaten
1 gelbe Paprika
(optional weitere Gemüse)
5 EL Öl
2 Knoblauchzehen, zerdrückt
1/2 Zwiebel, klein gewürfelt
Tabasco o.ä.
Saft einer halben Zitrone
Salz, Pfeffer
jeweils 1 TL: Majoran, Thymian, Basilikum,
Rosmarin
50 g rote Linsen
optional gehackte Mandeln

Zubereitung

Arbeitszeit: 25 / Koch-/Backzeit: 25
Schwierigkeitsgrad: einfach

Diese Lasagne kommt mit einem einzigen Garvorgang in der Mikrowelle (bzw. im Backofen) aus. Sie geht ohne Bechamelsauce (darf man sie dann überhaupt Lasagne nennen? ;).

Füllung: Alle Gemüse in kleine Stückchen schneiden, mit allen Zutaten für die Füllung würzen und mit den rohen roten Linsen (evtl. gehackten Mandeln) vermischen.
Es ist keine weitere Flüssigkeit notwendig, da die Gemüse (v.a. Aubergine und Tomate) viel Flüssigkeit abgeben, die die Linsen und die Lasagneblätter aufnehmen.

Die rohe Masse zwischen die Lasagneblätter schichten und abgedeckt in der Mikrowelle garen (Stufe 2).
Nach ca. 20 Minuten den Käse darüber geben und 5 weitere Minuten bei offener Form überwellen / übergrillen. Fertig.

Je nach Gerät kann die Garzeit variieren.
M.E.n. reicht es, den Käse nur oben drauf zu geben. Man kann ihn alternativ auch zwischen jede Schicht legen.

Gut zu wissen Man benötigt eine Mikrowelle (oder Backofen), evtl. mit Grillfunktion.

Aus der Kategorie