Naturtofu Stroganoff

 Rezept von Taifun Tofu. Mehr findest du auf www.100affen.de.

Autor

Taifun Tofu Rezepte:  17 Profil besuchen

Kommentare

  • Squirrel - vor 7 Monaten
    Super lecker! Habe es noch stark mit Wasser verdünnt da es für meinen Geschmack sehr salzig war, aber insgesamt total lecker und würzig! Kokosmilch statt Sojasahne funktioniert auch super :)


Anmeldung erfolderlich

Bitte einloggen um Kommentar zu schreiben

Jetzt Einloggen

Zutaten:

Für 4 Portion/en
400 g Tofu natur
50 ml Sojasoße
1 EL Senf
150 ml Rotwein
350 ml Wasser
1 Zwiebel etwas Bratöl
1 Prise Zucker
4 EL Tomatenmark
1 TL Speisestärke
3 Essiggurken
1 Knoblauchzehe
etwas Paprikapulver
etwas Pfeffer
etwas Chilipulver
optional: 1-2 TL Gemüsebrühe, gekörnt
1⁄2 Paprika
200 g Champignons
50 ml Sojasahne

Zubereitung

Schwierigkeitsgrad: einfach

Aus Sojasoße, Senf, Rotwein und Wasser eine Marinade anrühren. Den Tofu darin einlegen und über Nacht kalt stellen. Am nächsten Tag in einem Sieb abgießen, die Marinade auffangen. Die Zwiebel fein würfeln und in etwas Bratöl gut gold-gelb anbraten. Zucker und Tomatenmark hinzufügen und rösten. 3-4 Mal mit der Marinade ablöschen, dann den Rest der Marinade zufügen und mit Speisestärke abbinden. Etwas einkochen. Währenddessen die Essiggurken in kleine Streifen schneiden und dazu geben. Knoblauchzehe pressen und zugeben. Mit Paprika, Pfeffer und Chili und (optional) mit Gemüsebrühe nach Belieben würzen. Den Tofu in kleine Würfel schneiden und in etwas Bratöl auf hoher Stufe knusprig anbraten, ab und zu wenden. Die Paprika würfeln und hinzufügen, die Champignons in Scheiben schneiden und ebenfalls mitbraten. Den Tofu und das Gemüse in die eingekochte Marinade geben. Mit Sojasahne abschmecken. Dazu Tagliatelle reichen.

Aus der Kategorie