Himbeer Schokomousse Cupcakes

 Rezept von iChoc. Mehr findest du auf www.100affen.de.

Autor

iChoc Rezepte:  9 Profil besuchen

Zutaten:

Für 12 Portion/en
Für den Teig:
150 g Dinkelmehl
50 g gemahlene Haselnüsse
70 g Birkenzucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Päckchen Backpulver
150 ml Mineralwasser
50 ml Erdnussöl
50 g Sojajoghurt ungesüßt
50 g iChoc Almond Orange
100 g Himbeeren

Für das Schokoladenmousse
80 g pflanzliches Sahnepulver
200 ml Sojadrink Vanille
120 g iChoc Classic
eine Prise Zimt

Zubereitung

Schwierigkeitsgrad: einfach

1. Für den Teig zuerst alle trockenen Zutaten in einer Schüssel vermengen. Anschließend die flüssigen Zutaten hinzufügen und alles kurz miteinander vermengen. Die iChoc Almond Orange in kleine Stücke hacken und mit einem Löffel unter den Teig heben.

2. In jede Mulde eines Muffinblechs ein Papierförmchen setzen und diese zu etwa zu ¾ mit Teig füllen. Die Cupcakes für ca. 20 – 25 Minuten bei 180 °C Ober- / Unterhitze im vorgeheizten Ofen backen.

3. In der Zwischenzeit das Schokoladenmousse vorbereiten. Dazu die iChoc Classic über einem Wasserbad schmelzen. Währenddessen das Sahnepulver mit der Vanillemilch aufschlagen und einer Prise Zimt hinzufügen. Die geschmolzene Schokolade einrühren und das Mousse für 1 – 2 Stunden kaltstellen.

4. Wenn das Schokomousse cremig ist, die ausgekühlten Cupcakes mit dem Mousse toppen.

Gut zu wissen iChoc findest Du direkt im dm-Markt um die Ecke oder im gut sortierten Bioladen. Und natürlich auch online, direkt bei uns unter www.bioschokolade.de

Aus der Kategorie

Kommentare

Noch keine Kommentare.

Anmeldung erfolderlich

Bitte einloggen um Kommentar zu schreiben

Jetzt Einloggen