Warmer Herbstsalat

 Rezept von Marlene. Mehr findest du auf www.100affen.de.

Autor

Marlene Rezepte:  2 Profil besuchen

Zutaten:

Für 2 Portion/en
1/4 Hokkaido Kürbis
1/3 Kohlrabi
2 Karotten
6 EL Kichererbsen
Eine rote Zwiebel
Knoblauch
Walnüsse / Nüsse
100 g CousCous
Salat
Tahini
Zitrone
Ahornsirup
Gewürze:
Salz/Pfeffer
Paprika rosenscharf
Knoblauch Granulat
Chiliflocken
Brühe
Optional: Ras el Hanout

Zubereitung

Arbeitszeit: 45 / Koch-/Backzeit: 30
Schwierigkeitsgrad: einfach

1. Den Hokkaido, Kohlrabi und die Karotten schneiden.
2. Gemüse in eine Schüssel mit Kichererbsen, 2 TL Öl, Salz & Pfeffer, Paprika rosenscharf, Chiliflocken, Knoblauch Granulat und Ras el Hanout geben und vermengen.
3. Gemüse auf einem Backblech verteilen und für ca. 30 min bei Umluft (200*) in den Ofen backen.
4. In der Zeit, 100 g CousCous mit 200 ml kochendem Wasser übergießen und mit ca. 1 1/2 TL Brühe würzen und bei Seite stellen.
5. Dressing zubereiten : 3TL Tahini, 1EL Öl (z.B vom Tahini), 1/2 Knoblauch, Salz&Pfeffer, 1 TL Ahornsirup sowie 1 TL Zitronensaft mischen.
6. Salat waschen.
7. Zwiebeln mit den Walnüssen braten.
8. Wenn das Gemüse durch ist alles in eine Schüssel geben,Dressing drüber und genießen.

Gut zu wissen •Wenn ihr Glück habt findet ihr beim spazieren in Schrebergärten oft Walnussbäume.
•Den restlichen Kohlrabi kann man super roh snacken z.B mit Hummus.
•Mit dem restlichen Kürbis einfach eines der tollen Rezept von der Herbstaktion nachkochen/backen.

Aus den Kategorien

Kommentare

Noch keine Kommentare.

Anmeldung erfolderlich

Bitte einloggen um Kommentar zu schreiben

Jetzt Einloggen