Apfelbrot

von Finjarunsonplants | Rezept speichern:
Arbeitszeit: 10 | Koch-/Backzeit: 45 min | Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten für 1 Portion:

500 g Äpfel (ca. 3 Stück)
250 g Mehl
150 g Zucker
1 Packung Vanillezucker
1 Packung Backpulver
1 EL Zimt
300 g Apfelmus
25 ml neurales Öl
(evtl. Wasser nach Bedarf)

Zubereitung

Das Mehl mit dem Zucker, Vanillezucker, Backpulver, Zimt, Apfelmus und Öl zu einem Teig vermengen. Wenn der Teig noch zu fest ist in kleinen Mengen Wasser unterrühren, so dass er eine dickflüssige Konsistenz hat.
Die Äpfel in kleine Würfel schneiden (die Schäle kann man ruhig dran lassen) und in den Teig mischen.
Die Masse nun in eine gefettete Brotform füllen und bei 180° C Umluft auf mittlerer Schiene für 45 bis 50 Minuten backen.
Das Apfelbrot kann warm oder kalt gegessen werden.

Gut zu wissen

Meine Familie hat aus ihrem Schwedenurlaub vegane Vanillesauße mitgebracht, die wir noch da hatten und dazu gegessen haben - das Apfelbrot hat aber auch so super lecker geschmeckt.

Tags

Aus den Kategorien

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar.
Nicht Eingeloggt

Melde dich an um einen Kommentar zu schreiben

Einloggen