Zoodles mit Linsen-Bolognese

 Rezept von Thu-Minh Ngo. Mehr findest du auf www.100affen.de.

Autor

Thu-Minh Ngo Rezepte:  30 Profil besuchen

Zutaten:

Für 2 Portion/en
2 Zuchhinis
1- 2 Dosentomaten
2 Schaloten
1 Zehe Knoblauch
1 TL Kokosöl
100 g rote Linsen
Oregano
Kräuter der Provence
1/2 TL Paprika-Pulver
Chili nach Geschmack
Salz
Pfeffer
Hefeflocken

Zubereitung

Schwierigkeitsgrad: einfach

Step 1: Die Zoodels entweder mit dem Spiralschneider schneiden oder wenn ihr keinen Spiralschneider habt, mit einem normalen Sparschäler um die Zucchini
herumschälen bis es nicht mehr geht.

Step 2: Dann kümmert ihr euch um die Linsen-Bolognese. 1 TL Kokosöl in die Pfanne geben, wenn es geschmolzen ist, die Knoblauchzehe reinpressen und die 2 Schaloten fein hacken und hinzugeben.

Step 3: Anschließend die Dosentomaten und Gewürze hin zugeben. Wenn ihr noch was Zucchini vom Schälen übrig habt, könnt ihr diese nun auch noch klein hacken und dazugeben. Das Ganze lasst ihr ca. 10-15 Minuten kochen.

Step 4: Während die Soße vor sich hin köchelt, könnt ihr euch schonmal um eure Zoodels kümmern. Dazu einfach einen neuen Topf mit warmen Wasser befüllen und sobald das Wasser kocht, die Zoodels für nur 2 Minuten kochen.

Step 5: Anschließend Zoodels auf die Teller aufeilen, mit Linsen-Bolognese toppen und wer möchte kann das Ganze mit Hefeflocken toppen.

Gut zu wissen Hefeflocken dienen als Parmesanersatz. :-)

Aus der Kategorie

Kommentare

Noch keine Kommentare.

Anmeldung erfolderlich

Bitte einloggen um Kommentar zu schreiben

Jetzt Einloggen