Veganer Käsekuchen

 Rezept von We love it Vegan. Mehr findest du auf www.100affen.de.

Autor

We love it Vegan Rezepte:  7 Profil besuchen

Kommentare

Noch keine Kommentare.

Anmeldung erfolderlich

Bitte einloggen um Kommentar zu schreiben

Jetzt Einloggen

Zutaten:

Für 1 Portion/en
Für den Boden /Rand:
300 g Mehl
175 g vegane Margarine (Zimmertemperatur)
120 g Zucker
2 TL Backpulver
1 Prise Salz

Für die Füllung:
800 g Zitronen oder Vanille Pflanzenjoghurt (schmeckt toll mit dem Cremoso Zitronenkuchen-Joghurt von Alpro)
150 g vegane Margarine
100 g Zucker
1 Pkt. Vanillezucker
2 Eßl. Zitronensaft
2 Pkt. Vanillepuddingpulver

Zubereitung

Schwierigkeitsgrad: einfach

1. Alle Zutaten für den Boden in eine Schüssel geben und mit den Knethaken des Handrührgeräts zu einem krümeligen Teig verarbeiten. Eine Springform (24/26er) einfetten und den Teig gleichmäßig auf Boden und Rand verteilen, gut andrücken.
2. Die Margarine schmelzen und mit den restlichen Zutaten für die Füllung zu einer homogene Masse verrühren, auf den Teig geben und im vorgeheizten Backofen auf 180 Grad (Umluft) ca. 60 Minuten backen.
3. Den Kuchen aus dem Ofen holen und abkühlen lassen (keine Sorge wenn der Kuchen noch sehr weich erscheint – das ändert sich nach dem Abkühlen :-)), danach noch ca. 1-2 Stunden im Kühlschrank kalt stellen.

Der Kuchen kann pur, mit Puderzucker, Früchten oder Roter Grütze serviert werden und ist aus unserem Backalltag kaum mehr wegzudenken

Aus der Kategorie