NUDEL RAHMSPINAT AUFLAUF

 Rezept von Veganezeit- Stefan Männlein. Mehr findest du auf www.100affen.de.

Autor

Veganezeit- Stefan Männlein Rezepte:  5 Profil besuchen

Zutaten:

Für 3 Portion/en
250 g Mais/Reis-Spirellis (nach Belieben auch andere)
200 g Tofu
Öl zum anbraten
350 g TK-Spinat
2 m.-große Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
Salz und Pfeffer
1 EL Bio-vegane-Gemüsebrühe
Etwas Pflanzendrink
50 g Cashews und 150ml warmes Wasser für Cashewsahne
Veganer Käse

Zubereitung

Arbeitszeit: 15 / Koch-/Backzeit: 30
Schwierigkeitsgrad: nicht ganz einfach

Als erstes für die Cashewsahne die Cashews ca. 10 Minuten in Wasser einweichen.
Tofu klein hacken und in einer Pfanne mit Öl anbraten, danach Zwiebeln, geriebene Knoblauchzehe dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Diese Masse mit 1 EL Gemüsebrühe überstreuen. Dann das ganze durchbraten.
In der Zwischenzeit die Nudeln kochen und die eingeweichten Cashews zusammen mit dem Wasser im Blender zu einer cremigen Sahne vermixen. Wenn nötig noch etwas mehr Wasser hinzugeben, um eine cremige Masse zu erhalten.
100 ml von der selbstgemachten Cashewsahne mit dem aufgetauten Spinat zu Rahmspinat im Blender mixen. Sobald der Tofuhack durchgebraten ist den Spinat unterrühren, danach etwas Pflanzendrink, die gekochten Nudel unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken, die Masse in eine Auflaufform geben und die restliche Cashewsahne darüber gießen. Mit veganem Käse bedecken und für ca. 10 Minuten bei 180°C im Ofen überbacken.

Aus den Kategorien

Kommentare

Noch keine Kommentare.

Anmeldung erfolderlich

Bitte einloggen um Kommentar zu schreiben

Jetzt Einloggen