Kürbispasta

 Rezept von Sharleenh0he. Mehr findest du auf www.100affen.de.

Autor

Sharleenh0he Rezepte:  1 Profil besuchen

Kommentare

Noch keine Kommentare.

Anmeldung erfolderlich

Bitte einloggen um Kommentar zu schreiben

Jetzt Einloggen

Zutaten:

Für 2 Portion/en
1/2 Hokkaidokürbis
1 Karotte (Mittelgroß)
3/4 Zwiebel (Mittelgroß)
2 oder 3 TL Öl
Dr. Oetker Creme Vega oder Cashewmus
300g Pasta

Würzung:
- Knoblauchpulver
- Salz
- Pfeffer
- Paprika
- Hefeflocken

Zubereitung

Arbeitszeit: 30 / Koch-/Backzeit: 60
Schwierigkeitsgrad: einfach

Den Ofen auf 200 Grad Umluft vorheizen, den Hokkaido abwaschen, halbieren und die Hälfte in etwa 2x2cm große Würfel schneiden.
Die Karotte waschen oder schälen und in Stücke schneiden, die in etwa gleich groß sind wie die des Kürbisses.
Zwiebel in ebenfalls gleich große Stücke schneiden und die Zwiebellagen nicht voneinander trennen.
Alles in eine Schüssel mit 3 TL Öl und Gewürzen geben, umrühren, gleichmäßig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und für circa 25-30 Minuten in den Ofen geben, bis der Kürbis weich ist.
Im Falle dass die Zwiebeln zu braun werden sollten, diese bereits vorher aus dem Ofen nehmen.
Währenddessen damit beginnen die Pasta zu kochen.
Das geröstete Gemüse mit veganer Creme Fraich bzw. Mandelmus in ein Gefäß transferieren und zu einer homogenen Masse mixen.
Die Sauce und Nudeln miteinander vermischen, et voilà. :)

Aus der Kategorie