Kohlkuchen

 Rezept von Jen12. Mehr findest du auf www.100affen.de.

Autor

Jen12 Rezepte:  1 Profil besuchen

Zutaten:

Für 4 Portion/en
300 g Mehl
150 g Margarine
1 Kohl mittelgroß
6 große Möhren
Ein halbes Päckchen Backpulver
Eine Brise Salz und Pfeffer
Petersilie
Oregano
Basilikum
1 Esslöffel Rapsöl

Zubereitung

Arbeitszeit: 30 / Koch-/Backzeit: 45
Schwierigkeitsgrad: nicht ganz einfach

- Man gibt Mehl, Margarine, Möhren gerieben, eine Brise Salz, eine Brise Pfeffer undBackpulver in eine Schüssel und knetet dies zu einem Teig.
- Der Kohl wird währendessen klein gerissen oder geschnitten, je nachdem wie knackig er im Kuchen sein soll und fügt Rapsöl in einen Topf hinzu und gahrt den Kohl. Dann würzt man den Kohl mit Salz, Pfeffer, Petersilie, Oregano und Basilikum
- Während der Kohl gart rollt man dann den Teig aus und legt ihn in einer Springform aus.
- Wenn der Kohl leicht bräunlich ist, macht man ihn in die Springform oder Auflaufform, wenn man keine Springform da hat und nun kann der Kuchen in den Backofen bei ca. 180 Grad (Ober- Unterhitze) Umluft bisschen weniger
- Nun wartet man ca. 45min und der Kuchen ist fertig
Guten Appetit

Aus der Kategorie

Kommentare

Noch keine Kommentare.

Anmeldung erfolderlich

Bitte einloggen um Kommentar zu schreiben

Jetzt Einloggen