Spargel-Gnocchi mit Bärlauchpesto

 Rezept von Laura_liebt. Mehr findest du auf www.100affen.de.

Autor

Laura_liebt Rezepte:  4 Profil besuchen

Zutaten:

Für 2 Portion/en
Gnocchi:
500 g festkochende Kartoffeln
175 g Mehl
Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Pesto:
60 g frischer Bärlauch
1/2 Bio-Zitrone
1 Stück Ingwer (ca 1 cm )
30 g Walnüsse
100 ml Olivenöl
Salz

Ansonsten:
10 Stangen Spargel
Öl zum Anbraten
Salz

Zubereitung

Arbeitszeit: 20 / Koch-/Backzeit: 25
Schwierigkeitsgrad: einfach

Kocht als erstes die geschälten Kartoffeln gar. Wenn ihr sie klein schneidet dürfte das ca 10 Minuten dauern. Gießt die Kartoffeln ab und lasst sie etwas abkühlen.

Unterdessen könnt ihr den Bärlauch abwaschen und grob zerkleinern. Presst eure Zitrone aus und reibt noch etwas von der Schale ab. Gebt nun Bärlauch, Zitrone und alle übrigen Zutaten für das Pesto in den Mixer und mixt sie durch bis ein cremiges Pesto entsteht.

Die abgekühlten Kartoffeln werden jetzt klein gestampft und mit Mehl und Gewürzen verknetet bis ein gleichmäßiger Teig entsteht. Formt aus dem fertigen Teig ca 2 cm dicke Schlangen und schneidet sie in 1 cm große Stücken. Jedes Stück wird in der Mitte mit einer Gabel eingedrückt und anschließend in kochendes Salzwasser gegeben. Die Gnocchi sind fertig wenn sie an die Wasseroberfläche steigen. Am besten schöpft man sie mit einer Siebkelle ab.

Nun könnt ihr den Spargel schälen. Schneidet dafür die holzigen Enden ab und schält ihn dann vom Ende zur Spitze. Grüner Spargel muss nicht geschält werden. Jetzt schneidet ihr den Spargel in mundgerechte Stücken und bratet ihn in neutralem Öl an. Gebt nach ca 5 min die Gnocchi mit in die Pfanne und bratet sie mit an. So entstehen tolle Röstaromen. Falls nötig könnt ihr noch einmal nachsalzen.

Die fertige Pfanne wird mit dem Bärlauchpesto serviert, welches übrigens auch hervorragend zu Nudeln passt. :)

Gut zu wissen Bärlauch lässt auch wunderbar selbst sammeln. Achtet beim Sammeln auf den typischen knoblauchartigen Geruch um ihn von z.B. Maiglöckchen zu unterscheiden.

Aus der Kategorie

Kommentare

Noch keine Kommentare.

Anmeldung erfolderlich

Bitte einloggen um Kommentar zu schreiben

Jetzt Einloggen