Reisnudel-Stir-Fry

 Rezept von dieLiebezumEssen. Mehr findest du auf www.100affen.de.

Autor

dieLiebezumEssen Rezepte:  1 Profil besuchen

Kommentare

  • lifvana - vor 4 Monaten
    Mega lecker, danke fürs Rezept! :)


    dieLiebezumEssen - vor 4 Monaten
    Freut mich, dass es dir geschmeckt hat! :)


Anmeldung erfolderlich

Bitte einloggen um Kommentar zu schreiben

Jetzt Einloggen

Zutaten:

Für 2 Portion/en
2 kleine Möhren
2 Mini Pak Choi
1 kleine Paprika
1/2 Brokkoli
250 g Reisbandnudeln
1 Handvoll ungesalzene Erdnüsse
1 Handvoll frischen Koriander
1 Tl Ingwer (frisch, fein gehackt)
1 El Sojasoße
1 El Limettensaft
2 Tl Ahornsirup
2 El Erdnussmus

Zubereitung

Arbeitszeit: 25 / Koch-/Backzeit: 10
Schwierigkeitsgrad: einfach

Als erstes den Koriander und die Erdnüsse grob hacken und beiseite stellen. Danach wird die Paprika und der Pak Choi in mundgerechte Stücke geschnitten, der Brokkoli in kleine Röschen zerteilt und die Möhren mit dem Sparschäler in Streifen gehobelt. Der Ingwer wird fein gehackt und mit dem Limettensaft, Ahornsirup, Erdnussmus und der Sojasoße verquirlt. Nun die Reisbandnudeln nach Packungsanleitung garen. Währenddessen den Brokkoli und die Paprika in eine Pfanne geben und in Wasser oder Öl anbraten. Einige Minuten später die Möhren und den Pak Choi hinzufügen und das Ganze bei geschlossenem Deckel bissfest garen. Nun die Nudeln abgießen, zu dem Gemüse geben und die Soße unterrühren. Alles noch einmal warm werden lassen und beim Servieren mit dem Koriander und den Erdnüssen garnieren.
Guten Appetit!