Blumenkohl-Kürbis Chili

von Kora D | Rezept speichern:
Arbeitszeit: 30 | Koch-/Backzeit: 30 min | Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten für 2 Portionen:

200 g Hokkaido-Kürbis
1/2 Kopf Blumenkohl
3 Champignons
350 g stückige Tomaten
1 TL Tomatenmark
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
50gr Quinoa
Chilipulver
Kreuzkümmel
Salz
Pfeffer
Paprikapulver
Piment
Ungesüßtes Kakaopulver
1/4 Liter Gemüsebrühe

Beilage nach Wahl

Optional:
Mais
Kidneybohnen
Liquid Smoke

Zubereitung

In einer Küchenmaschine den Blumenkohl und die Champignons zu kleinen Stücken verarbeiten. Zwiebel und Knoblauch anbraten und die Gewürze bis auf das Kakaopulver hinzugeben. Nun habt ihr eine tolle Fleischalternative, die ihr für alle möglichen Rezepte nutzen könnt.

Für das Chili, den Kürbis in kleine Stücke schneiden und den Quinoa waschen und abtropfen lassen. Mit den restlichen Zutaten zusammen zum Blumenkohlfleisch geben und köcheln lassen bis der Kürbis weich ist. Währenddessen eure Beilage zubereiten. Nach Belieben noch Mais und Bohnen hinzugeben.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken und warm servieren.

Gut zu wissen

Das Kakaopulver und das Liquid Smoke verleihen dem Chili eine besonders vollmundige Note.
Als Topping habe ich Sonnenblumenkerne verwendet,
Ihr könnt auch Cashewfrischkäse, Hefeflocken oder ähnliches wählen.

Tags

Aus den Kategorien

Kommentare

majajohanna
majajohanna - vor 3 Jahren

Irgendwie fehlt bei den Zutaten der Quinoa, oder?


Kora D
Kora D - vor 3 Jahren

Stimmt! Danke für den Hinweis. Habe es jetzt korrigiert. Liebe Grüße ?


majajohanna
majajohanna - vor 11 Monaten

Tolles Herbstrezept! Ich habe 6 Pilze genommen, je nach Größe.


Nicht Eingeloggt

Melde dich an um einen Kommentar zu schreiben

Einloggen

Veganes Wissen & Neuigkeiten aus dem Magazin