Avocado-Nudeln

 Rezept von fuchsmaedchen. Mehr findest du auf www.100affen.de.

Autor

fuchsmaedchen Rezepte:  1 Profil besuchen

Zutaten:

Für 2 Portion/en
300 g Nudeln ( Spaghetti, Linguine)
1 Avocado
5 - 8 getrocknete Tomaten ( am Besten eingelegt)
1 frische Tomate
1 Zehe Knoblauch
etwas Sonnenblumenöl (Bratöl)
Salz
Pfeffer
nach belieben Agavendicksaft
Hefeflocken

Zubereitung

Arbeitszeit: 20 / Koch-/Backzeit: 10
Schwierigkeitsgrad: einfach

Zuallererst kocht man sich die gewünschte Menge an Nudeln.

Währenddessen beginnt man mit dem Schneiden von Avocado, getrockneten Tomaten, frischer Tomate und Knoblauch.
Der Knoblauch wird mit den getrockneten Tomaten in etwas Sonnenblumenöl in einer Pfanne angebraten.
Die fertigen Nudeln werden dann dazu gegeben und vermengt. Die Avocado kommt nun mit dazu und wird untergemischt. Wer möchte kann etwas Avocado zurücklassen und diese dann frisch dazu servieren.
Nachdem man alles miteinander vermengt hat, würzt man das Ganze nach Belieben. Ich nehme auch gerne einen Spritzer Agavendicksaft dazu.

Beim Servieren kommt die frisch geschnittene Tomate + der Rest der Avocado dazu. Nach belieben gerne noch etwas Hefeflocken.
Fertig!

Aus der Kategorie

Kommentare

Noch keine Kommentare.

Anmeldung erfolderlich

Bitte einloggen um Kommentar zu schreiben

Jetzt Einloggen