SPAGHETTI MIT JACKFRUIT BOLOGNESE

von cookiesandstyle | Rezept speichern:
Arbeitszeit: 40 | Koch-/Backzeit: 60 min | Schwierigkeitsgrad: nicht ganz einfach

Zutaten für Portionen:

für die jackfruit bolognese
1 dose jackfruit (abgetropft etwa 220g)
1 gelbe zwiebel
2 knoblauchzehen
2 el olivenöl
2 karotten
1 kleine pastinake
300ml tomaten passata aus dem glas
200ml gemüsebrühe
50ml rotwein (vegan, kräftig)
gewürze: thymian, oregano, basilikum, rosmarin, pfeffer, 1 lorbeerblatt
1 el ahornsirup
5 getrocknete tomaten
1 el tomatenmark

dazu deine liebste (glutenfreie) pasta

Zubereitung

die zwiebel und den knoblauch klein hacken und das olivenöl in einer pfanne erhitzen. zwiebel und knoblauch zugeben und anbraten.

inzwischen die karotten, pastinake und die jackfruit in würfel schneiden. alles zu zwiebel und knoblauch geben und scharf anbraten.
die getrockneten tomaten klein schneiden und zusammen mit dem tomatenmark und ahornsirup in die pfanne einrühren. kurz mitbraten und dann mit gemüsebrühe und rotwein ablöschen. einmal aufkochen lassen und die passata einrühren.
jetzt kommen die gewürze dazu. diese kannst du ganz nach deinem geschmack einsetzen. beginne mit wenigen und füge dann so lange mehr hinzu, bis dein geschmack getroffen ist. achtung: getrocknete kräuter brauchen immer einen moment, bis sie ihr aroma komplett entfalten.
jetzt heißt es eigentlich nur noch warten, denn je länger deine bolognese einkochen kann, desto besser wird sie am ende schmecken. ich mag sie am liebsten, wenn sie ganz dick und fruchtig geworden ist.

Tags

Aus der Kategorie

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar.
Nicht Eingeloggt

Melde dich an um einen Kommentar zu schreiben

Einloggen