Apfelkuchen

 Rezept von kleineveganerin. Mehr findest du auf www.100affen.de.

Autor

kleineveganerin Rezepte:  15 Profil besuchen

Kommentare

Noch keine Kommentare.

Anmeldung erfolderlich

Bitte einloggen um Kommentar zu schreiben

Jetzt Einloggen

Zutaten:

Für 12 Portion/en
300 g Mehl
2 TL Backpulver
6-10 EL Kokosöl
6-10 EL flüssiges Süßungsmittlel (Agavendicksaft, Dattelsüße, Ahornsirup...)
Wasser je nach Konsistenz
5-8 Äpfel
1 TL Zimt
2 EL Speisestärke
2-5 EL flüssiges Süßungsmittel
2 EL brauner Zucker
etwas Vanille

Zubereitung

Arbeitszeit: 30 / Koch-/Backzeit: 60
Schwierigkeitsgrad: einfach

Mehl, Kokosöl, Backpulver und Süße mischen und das Wasser hinzufügen um einen weichen, dehnbaren, aber nicht zu trockenen Teig herzustellen.
Die Äpfel schälen und das Kerngehäuse entfernen. Die Äpfel in Würfel schneiden, Zimt, Stärke und die Süßungsmittel hinzufügen und gut mischen.
Den Teig in eine Form geben und mit den Händen verteilen und an den Seiten nach oben ziehen.
Sobald der Teig in Form gebracht st, die Äpfel in den Teig geben. Die Apfelmischung verteilen und etwas flach drücken.
Den Kuchen mit etwas braunem Zucker bestreuen und für 60 Minuten bei 180 °C ausbacken.

Aus den Kategorien