Beste Tomatensoße

 Rezept von zitronenfalter. Mehr findest du auf www.100affen.de.

Autor

zitronenfalter Rezepte:  2 Profil besuchen

Kommentare

Noch keine Kommentare.

Anmeldung erfolderlich

Bitte einloggen um Kommentar zu schreiben

Jetzt Einloggen

Zutaten:

Für 3 Portion/en
1 Zwiebel
1 große Karotte
1 bis 2 Zehen Knoblauch
5 Tomaten
1 Dose passierte oder gestückelte Tomaten

Ahornsirup
Basilikum
Oregano
Salz & Pfeffer

Nudeln

Zubereitung

Arbeitszeit: 30 / Koch-/Backzeit: 20
Schwierigkeitsgrad: einfach

- Zwiebel schälen, dann würfeln
- Karotte schälen, dann reiben
- Knoblauch schälen, dann mit Knoblauchpresse bei Seite legen
- Tomaten vierteln

- Nudelwasser aufsetzten und ordentlich salzen (So salzig wie das Meer!)
- etwas Ahornsirup in die Pfanne geben (nicht viel, vielleicht so 2 EL, damit die Soße eine leichte Süße bekommt)
- Zwiebeln glasig dünsten, dann Karotte dazu geben. Kurz gemeinsam anbraten, dann Knoblauch durch die Knoblauchpresse hinzu geben
- geviertelte Tomaten mit anbraten bis sich die Schale löst
- passierte/gestückelte Tomaten hinzu geben und einkochen lassen
- Nudeln zubereiten
- Gewürze hinzu geben. Ich verwende gerne ordentlich frischen Basilikum und kleines bisschen Oregano
- Salzen und Pfeffern

Gut zu wissen Dazu schmeckt "Parmesan", ich mag den Simply V Parmesan sehr gerne, ich war aber vorher auch ein riesen Fan von dem Miracoli "Parmesan". Also vielleicht ein heißer Tipp für Leute die echten Parmesan über Pasta eh nie so knorke fanden :D

- Für Kinder ggfls. probieren, die Konsistenz ist schon sehr stückelig.
- Super lecker auch mit Zoodles bzw. klein geschnittene Zucchini in der Sauce.

Aus den Kategorien