Tomatensauce auf Vorrat

 Rezept von Lea Schmid. Mehr findest du auf www.100affen.de.

Autor

Lea Schmid Rezepte:  26 Profil besuchen

Kommentare

Noch keine Kommentare.

Anmeldung erfolderlich

Bitte einloggen um Kommentar zu schreiben

Jetzt Einloggen

Zutaten:

Für 10 Portion/en
1 kg Karotten
3 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
2 EL Tomatenpüree
2,1 kg passierte Tomaten (= 3 Gläser)
Ca. 500 - 700 ml Wasser
1-2 EL Süsse (Xylit, Zucker, Ahornsirup...)
Salz, viel Curry und Gewürze nach Belieben

Zubereitung

Arbeitszeit: 30 / Koch-/Backzeit: 120
Schwierigkeitsgrad: einfach

Karotten in Mixer klein häckseln oder mit Messer Stückchen schneiden

Zwiebeln schneiden und etwas anbraten, Knoblauch dazugeben Tomatenpüree dazugeben und kurz mitbraten.

Restliche Zutaten dazugeben und mind. 2 std. köcheln. Je länger desto besser wird die Sauce. Evtl. kurz mit Stabmixer durch die Sauce gehen, dabei darf die Sauce kein einheitlicher Brei werden.

Tomatensauce in Gläser füllen und einwecken oder in Plastikbehälter und einfrieren.

Einwecken / Sterilisieren:
Gläser und Trichter mit kochendem Wasser + etw. Essig auswaschen.
Die Gummiringe und Deckel in eine Schüssel mit kochendem Wasser + etw. Essig einlegen bevor sie auf das saubere Glas gelegt werden.

Backofen auf 150°C Umluft vorheizen.
Heisse Sauce mit Hilfe von Trichter in heisse Gläser bis ca. 3 cm unter dem Rand füllen.
Backblech auf unterster Schiene in den Ofen schieben. Backblech mit warmem Wasser befüllen und die Gläser mit etw.Abstand 25-30 Min.drin lassen.

Aus den Kategorien