Asiatisches Rettichgemüse + Reis

 Rezept von seelengruen. Mehr findest du auf www.100affen.de.

Autor

seelengruen Rezepte:  1 Profil besuchen

Kommentare

Noch keine Kommentare.

Anmeldung erfolderlich

Bitte einloggen um Kommentar zu schreiben

Jetzt Einloggen

Zutaten:

Für 2 Portion/en
1 Meerrettich
1 Karotte
1 rote Paprika
1/2 Stange Lauch/Porree
1 Zwiebel
2 Zehen Knoblauch
Kokosöl
Sojasauce
Ingwer (Pulver oder frisch)
Zitronengras (Pulver oder frisch)
Salz und Pfeffer
(schwarzer Sesam)

Zubereitung

Arbeitszeit: 15 / Koch-/Backzeit: 15
Schwierigkeitsgrad: einfach

Den Rettich und die Karotte reiben. Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Die Paprika und die dunkelgrünen Blätter vom Lauch in möglichst dünne Streifen schneiden.

Das Kokosöl in einem Wok erhitzen und zunächst die Zwiebel darin braten bis sie fast glasig ist. Dann den Rettich, den Knoblauch und die Karotte dazugeben. Mit Salz, Pfeffer, Ingwer und Zitronengras würzen und kurz braten lassen. Währenddessen den Reis kochen.

Nach 2-3 Minuten die Paprika und den Lauch mit in den Wok geben und kurz mitbraten. Anschließend mit einem halben Glas Wasser und einigen großzügigen Spritzern Sojasauce ablöschen. Zugedeckt köcheln lassen bis das Gemüse so weich bzw. bissfest ist wie ihr es gerne mögt. Abschmecken und fertig!

Auf dem Teller kann das Ganze gerne noch mit ein wenig schwarzem Sesam bestreut werden. Guten Appetit!