Apfelflammkuchen

von Sieben | Rezept speichern:
Arbeitszeit: 10 | Koch-/Backzeit: 15 min | Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten für 1 Portion:

1 Flammkuchenteig (z.B. Aldi)
1 Mandeljoghurt (z.B. Alpro)
3 Äpfel
5-7 Walnüsse
Zimt

Zubereitung

Ofen vorheizen: 220 Grad Umluft

Flammkuchenteig auf einem Backblech ausrollen und den Mandeljoghurt großzügig damit bestreichen. Die in Scheiben geschnittenen Äpfel sowie die klein gehackten Walnüsse und den Zimt auf dem Flammkuchen verteilen.
Und ab damit in den Ofen.

Nach Belieben kann der Flammkuchen noch gesüßt, (z.B. mit Agavendicksaft) oder mit Eis serviert werden.

Gut zu wissen

Im Mandeljoghurt von Alpro ist schon Zucker drin weswegen er auch ohne zusätzlichen Zucker und den Äpfeln schon super süß schmeckt! :)

Tags

Aus den Kategorien

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar.
Nicht Eingeloggt

Melde dich an um einen Kommentar zu schreiben

Einloggen